Schokoladengenuss

| News 

Rezept für einen belgischen Chocolate Orange Fallen Cake.

Wir freuen uns, Ihnen ein Cunard Rezept von Küchenchef Nick Oldroyd präsentieren zu können. Versuchen Sie sich an dem belgischen Chocolate Orange Fallen Cake. Dieses Schokoladendessert ist das gefragteste in den „Queens Grill Restaurants“. Genießen Sie ein Stück und schließen Sie die Augen: Es ist fast so, als wären Sie an Bord bei Cunard!

Zutaten:
◆ 375 g belgische dunkle Schokolade (54 %) z.B. von Callebaut
◆ 250 g ungesalzene Butter
◆ 250 g Zucker
◆ 150 g Mehl
◆ Die Schale einer Orange
◆ 6 Eier

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie 6 Auflaufförmchen oder Ringe mit Backpapier vor (leicht einfetten, damit das Papier an den Seiten haftet).
  2. Geben Sie die Butter, Schokolade und Orangenschale in eine Schüssel und schmelzen Sie sie vorsichtig über siedendem Wasser. Lassen sie die homogene Masse anschließend abkühlen.
  3. Geben Sie Zucker, Mehl und Eier in eine große Schüssel und mischen Sie die Zutaten, bis sie eine Masse ergeben und locker sind (ca. 2 Minuten).
  4. Die Mischung aus kalter Schokolade, Orange und Butter vorsichtig unterheben.
  5. Füllen Sie den Schokoladenteig in einen Spritzbeutel und füllen Sie die Förmchen bis zu einer ¾ Höhe. Lassen Sie Platz, damit die Mischung aufgehen kann.
  6. Anschließend 15 Minuten bei 180 °C backen.
  7. Etwa eine Minute abkühlen lassen und dann aus den Formen nehmen und sofort servieren.

Der Tipp vom Küchenchef: Servieren Sie den Kuchen mit Eiscreme mit weißen Schokoladenstücken und einem Spritzer Himbeersauce!

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit! und senden Sie uns gerne mal ein Bild von Ihrem Kuchen!

Ihre Crew vom Passage-Kontor

PS: Sie möchten diesen Kuchen nicht selber machen, sondern nur genießen? Dann stöbern Sie hier nach Ihrer Kreuzfahrt!


Zurück
Belgischer Chocolate Orange Fallen Cake