Pressemitteilung Uniworld

| News 

Uniworld startet in deutschsprachigen Märkten: Der Anbieter für Boutique-Flusskreuzfahrten beauftragt KITICON Global Networks und Passage-Kontor Kapitän P. Henssel mit der Vermarktung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

LOS ANGELES/BONN/KIEL – 27. August 2020 – Mit Uniworld betritt ein überaus erfolgreiches amerikanisches Familienunternehmen für exklusive Boutique-Flusskreuzfahrten die touristische Bühne in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz. Das Unternehmen mit Sitz in Los Angeles hat KITICON Global Networks aus Bonn mit Marketing und Kommunikation für die deutschsprachigen Märkte beauftragt. Alle Buchungsanfragen und die Zusammenarbeit mit dem Vertrieb wird Passage-Kontor Kapitän P. Henssel aus Kiel in der Rolle der Generalagentur künftig entgegennehmen.

Mit der Uniworld Boutique River Cruise hat sich das Unternehmen auf exklusive Flusskreuzfahrten insbesondere in Europa spezialisiert. Hier verfügt Uniworld bereits über zwölf Schiffe – zwei weitere sollen in Kürze folgen. Zudem bietet das Unternehmen Flussreisen in Russland, Vietnam, Kambodscha, Indien, Ägypten, Peru sowie in China an. Allen Produkten gemeinsam ist ein umfangreiches All Inclusive-Konzept mit edlen Speisen und Getränken. Zudem können sich Gäste über ein großes Angebot an Wellness-Anwendungen freuen. Bereits jetzt sind die Reisen für 2021 über das Passage-Kontor in Kiel buchbar. Neben reinen Flussreisen gibt es auch Kombinationsangebote – etwa auf Fluss und  Schiene.  Für 2021 wird es eine Auswahl an Reisen geben, die mit deutschsprachiger Reisebegleitung und Konzept für den deutschsprachigen Gast angeboten werden. Hier werden in Kürze Verkaufsfolder für den Markt zur Verfügung stehen.

Durch U River verfügt das Familienunternehmen neben der Uniworld Boutique River Cruise auch über eine Marke mit speziellem Blick auf die Millennials. Mit Schiffen in einem besonders stylischen und modernen Stil richtet sich die Brand insbesondere an junge Reisende und verleiht Flusskreuzfahrten in Europa einen komplett neuen Touch. Mixology-Kurse zählen ebenso zum Unterhaltungsangebot wie etwa Silent Disco oder Trendsportarten – an Bord genauso wie an Land. Mehr Informationen zu beiden Marken finden Interessenten unter www.uniworld.de.

„In den USA blickt unser Unternehmen bereits auf große Erfahrung zurück und verfügt über zahlreiche, passionierte Stammkunden”, kommentiert Ellen Bettridge, CEO von Uniworld. „Wir sind sicher, dass wir auch bei Gästen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit unserem exzellenten Service punkten werden und sehen großes Potenzial in den deutschsprachigen Märkten. Durch unsere beiden Marken sprechen wir sowohl das reifere als auch das junge Publikum an und setzen ganz neue Akzente im Flusskreuzfahrt-Segment. Mit KITICON und Passage Kontor verfügen wir über die besten Partner, um unser Angebot auch diesseits des Atlantiks zu einem großen Erfolg zu machen.”

„Uniworld wird den hiesigen Markt sicher maßgeblich bereichern“, kommentiert Tina Kirfel, Geschäftsführerin KITICON Global Networks. „Wir freuen uns sehr darauf, das Unternehmen in den DACH-Märkten bekannt zu machen.“ Bettina Zwickler, Inhaberin Passage-Kontor Kapitän P. Henssel, ergänzt: „Uniworld füllt mit seinem Angebot eine echte Lücke. Wir sind sicher, dass die Branche und ihre Kunden es überaus gut annehmen werden.“

Kontakt für Sales, Marketing und PR: 
KITICON Global Networks, Sibyllenstraße 18, 53173 Bonn, Email: uniworldkiticonglobal – Telefon: 0228-26689730

Kontakt für Buchungsanfragen:
Passage-Kontor Kapitän P. Henssel GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 32, 24223 Schwentinental/Kiel, Email: uniworldpassage-kontorde – Telefon: 04307-6600

Wir freuen uns unglaublich auf dieses Projekt und hoffen, dass die individuellen Schiffe, der Service und die Routen Sie ebenfalls so begeistern wie uns! 

Hier können Sie bereits auf unserer Seite nach den Reiseangeboten zu Uniworld stöbern und hier für U River. Weitere Routen und der Katalog folgen in Kürze.


Ihre Crew vom Passage-Kontor

PS: Die erste Berichterstattung in der Fachpresse möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Sie sehen diese unten stehend als PDF.


Zurück
Bild: Tina Kirfel und Bettina Zwickler